Paulus System praxisorientierte Lösungen für das Handwerk!

Paulus System Software

Unsere Materialorganisation für Handwerksunternehmen basiert auf der von Dipl. Ing. Doris Paulus entwickelten Lageroptimierungsmethode, dem so genannten Paulus-Lager®, und umfasst eine EDV-gestützte Lagerverwaltung nebst integriertem Bestellwesen.

Die Methode gewährleistet, dass Mindestbestände immer vorhanden sind, Suchzeiten vermindert und Doppelbestellungen vermieden werden. Durch Automatismen und Standardabläufe ist das System für Fach- und Verwaltungskräfte gleichermassen transparent und praktikabel. Die EDV-Version der Lageroptimierung bietet zusätzliche Funktionen zur Optimierung und Zeitersparnis.
 
Zum Beispiel können Bestellkarten und Regalbeschriftungen zu eingegebenen Artikeln sofort ausgedruckt werden. Die Bestellkarten sind mit einem Barcode versehen, der direkt zum benötigten Artikel fährt. Zur Nachbestellung kann die Bestellkarte einfach an die Buchhaltung gegeben werden, so dass sämtliches Standardmaterial fehlerfrei bestellt werden kann. Das entlastet Projektleiter und Meister, alle Bestellungen können termingerecht bearbeitet werden. Der Nachschub an Verbrauchsmaterial ist so sichergestellt, der Betrieb läuft reibungslos.

Im Bereich Bestellwesen können aus der Software heraus Bestellungen für Standard- und Kommissionsmaterialien erzeugt werden. Auch Standardmaterialbestellscheine können mit der EDV-Lösung erstellt und die angelieferte Ware somit von jedem Mitarbeiter sofort korrekt ins Lager geräumt werden. Die Übersicht zu überfälligen, fälligen und zukünftigen Lieferungen bietet auf einen Blick volle Kontrolle über das Bestellwesen. Für besonders wichtige Lieferungen ist ausserdem eine Vier-Tage-Vorab-Kontrollfunktion integriert.

Umfangreiche Sortier- und Filtermöglichkeiten sowie die Option, das eigene Firmenlogo für die Bestellungen und Bestellkarten zu hinterlegen, runden das Softwarepaket ab. Die Warenwirtschaft der Paulus System GmbH kann für einen oder mehrere Anwender erworben werden. Vertrieb und Support für die Softwarelösung liegt bei der Paulus System GmbH.